News

Gemeinsam für eine ganzheitliche Versorgung - das Gesundheitszentrum Kapf und Chiroswiss sind jetzt Praxispartner
09.03.2021

Der Zugang zu verschiedenen, kompetent betreuten Fachbereichen wird durch die neue Partnerschaft schneller, einfacher und effizienter. Und das medizinische Angebot umfassender und ganzheitlicher:

  • Allgemeine Innere Medizin (Hausarztmedizin)
  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO)
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Allergologie und Immunologie
  • Komplementärmedizin (z.B. Ozon-Sauerstoff-Behandlungen)
  • Ästhetische Medizin (z.B. Botox Behandlungen)
  • Chirotherapie
  • Schmerztherapien (z.B. Triggerpunkttherapie)
  • Physikalische Therapien (z.B. Stosswellentherapie)
Praxisübernahme Kinderarztpraxis Dr. Seidel in Emmenbrücke
14.01.2021

Liebe Patientinnen und Patienten

Das GZK hat die Nachfolge der Kinderarztpraxis Dr. Seidel in Emmenbrücke übernommen.

Alle Eltern/Grosseltern mit kleinen und grossen Kindern sowie die bereits erwachsenen Patienten der Praxis dürfen sich gerne bei uns telefonisch für einen Ersttermin anmelden.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit herzlichen Grüssen und den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,

Ihr Dr. B.

Corona Impfung im Kanton Luzern
17.01.2021

Impf-Information

Ab sofort können sich Personen ab 75 Jahre sowie Erwachsene mit schweren Formen von Herz-, Atemwegs- und Nierenerkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes, Adipositas und Immunschwäche gegen Corona impfen lassen. 

Hier ist der Link zur Dienststelle Gesundheit des Kantons Luzern für mehr Informationen: https://gesundheit.lu.ch/themen/humanmedizin/Infektionskrankheiten/Informationen_coranavirus

Hier geht's zur Online-Anmeldung für die Impfung: https://lu.impfung-covid.ch

Im Normalfall dauert das Impfen, inklusive einer Ruhezeit von 15 Minuten, rund eine halbe Stunde. Die zweite Impfung kann nach 4 Wochen erfolgen. Die geimpften Personen erhalten den Termin für die zweite Impfung am Ende ihrer ersten Impfung.

Bleiben Sie gesundheitlich informiert, indem Sie regelmässig unsere Seite besuchen!

Mögliche Anwendung von Ozontherapie bei SARS-CoV-2 / COVID-19
01.12.2020

 

Es gibt ein offizielles Gutachten des Internationalen Wissenschaftlichen Komitees für Ozontherapie (ICO3) mit der Nr. ISCO3/EPI/00/04 vom 14.03.2020, welches die Anwendung und den Nutzen von Ozontherapie bei SARS-CoV-2 beschreibt.

Die o.g. Studie schlägt den möglichen Einsatz der Ozontherapie als komplementäre Behandlung vor.

Die empfohlenen Verabreichungswege sind: grosse Eigenbluttherapie und eine Variante der kleinen Eigenbluttherapie.

Mehr Informationen geben Ihnen die Therapeuten des GZK.