Anti-Aging Medizin


Was versteht man unter Anti Aging?

Unter Anti Aging werden in der Medizin Behandlungsmaßnahmen verstanden, die den Alterungsprozess des Menschen verlangsamen und die körperliche und geistige Gesundheit auch im höheren Alter erhalten sollen. Dass alle Menschen altern müssen, lässt sich biologisch nicht ändern. Doch die Folgen dieses natürlichen Alterungsprozesses können angegangen werden: Die Anti Aging-Therapien beziehen sich auf die optische und gefühlte Alterung.

Wir unterscheiden folgende Unterteilung von Anti Aging-Therapien:

  • Gesunde Lebensweise (Lifestyle)
  • Kosmetische und Ästhetische Behandlungen
  • Vitalstoff Ergänzungen
  • Natürliche Hormon Therapien (Bio-identische Hormontherapie oder BHT)

Die Grenzen zwischen diesen Bereichen sind fliessend. Ein erfahrener Anti Aging-Arzt empfiehlt häufig eine Kombinationstherapie, um den Erfolg zu optimieren und ein lang anhaltendes Ergebnis zu erzielen. Das Ziel ist, für die Patienten ein vitales und subjektiv deutlich jüngeres Lebensgefühl zu erreichen. Damit dies von innen heraus gelingt, wird von uns die Therapie mit bio- identischen Hormonen als Basisbehandlung empfohlen.

Was bedeutet Bio-identische Hormontherapie BHT?

Unter «human-identischen» oder «bio-identischen» Hormonen versteht man Hormone, die in ihrer Molekülstruktur mit den menschlichen = biologischen Hormonen vollkommen identisch (gleich) sind. Wir reden hier von solchen Hormonen, die genauso beschaffen sind wie die Hormone, die wir Menschen selbst bilden.

Bio-identische Hormone werden aus der Pflanze (Yamswurzel) gewonnen und im Labor in die Struktur gebracht, die unsere eigenen Hormone haben. Somit passen sie genau auf den Zellrezeptor (Empfänger), der für die eigenen Hormone geschaffen ist und lösen auch an den Zellen die gleichen Wirkungen aus, wie unsere körpereigenen Hormone.

Ist die BHT sicher?

Die BHT bietet wegen ihrer körperidentischen Strukturen nicht die Nebenwirkungen, welche die synthetische Hormontherapie so unbeliebt macht. Solche sind:

  • Erhöhtes Risiko für Thrombose und Lungenembolie
  • Erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Erhöhtes Risiko für Gewichtszunahme
  • Erhöhtes Risiko für Demenz u.v.a.m.

Die BHT ist somit eine natürliche und fast nebenwirkungsfreie Hormonbehandlung.

Vor einer möglichen BHT werden eine genaue Anamnese (Krankengeschichte) und ein ausführlicher Hormonstatus (mit regelmässigen Kontrollen) durchgeführt.

Auf Basis dieser Erkenntnisse wird eine individuelle Therapie zusammengestellt.

Die daraus resultierende Rezeptur wird vom GZK an eine spezialisierte Apotheke geschickt, welche grosse Erfahrung in der Herstellung von BHT-Rezepturen hat.

Dr. med. Andreas Bernhardt, Ärztlicher Leiter und CEO des GZK, ist ausgebildeter Anti Aging/Präventiv-Mediziner mit einer jahrzehntelangen Erfahrung auf diesen Gebieten.

Kosten:
Die Kosten einer Anti Aging Therapie werden in einem Erstgespräch individuell ermittelt.
Die Kosten einer BHT sind gering.

Hier können Sie sich direkt anmelden