Training ohne Muskelkater mit Emsculpt: Mit Riesenschritten zur Traumfigur


Der gefürchtete Muskelkater gilt als einer der größten Feinde jedes Athleten. Nicht nur Leistungssportler, sondern auch Freizeitathleten werden regelmässig von muskulären Problemen geplagt. Zum Glück gibt es jetzt eine medizinische Lösung, die vollkommen ungefährlich ist und Sie mit Riesenschritten in Richtung Sixpack bringt – das Training ohne Muskelkater mit Emsculpt. Buchen Sie noch heute einen Termin im Gesundheitszentrum Kapf!

So funktioniert das Training ohne Muskelkater mit Emsculpt

Das Training ohne Muskelkater mit Emsculpt funktioniert einfacher, als Sie es sich vorstellen. Sie legen sich einfach auf eine bequeme Liege, die im Behandlungszimmer für Sie bereitsteht. Ein Arzt aktiviert das Emsculpt-Gerät und schnallt die Impulsgeber auf den zu behandelnden Zonen fest. Nach der Aktivierung beginnt das Gerät, elektromagnetische Wellen in Ihren Muskelapparat auszusenden.

Die erzeugten supramaximalen Kontraktionen trainieren Ihren Körper so intensiv, dass Effekt etwa 20‘000 Sit-ups bzw. 20‘000 Squats entspricht. Dennoch haben Sie nach der Behandlung keine muskulären Beschwerden – dies haben Tausende von Anwendungen gezeigt. Von daher ist das Training ohne Muskelkater mit Emsculpt kein leeres Versprechen, sondern eine belegte Tatsache.

Für ein Training ohne Muskelkater mit Emsculpt müssen Sie etwa 30 Minuten einplanen. Eine komplette besteht aus vier Behandlungen, die im Abstand von 2 bis 3 Tagen stattfinden. Die Pausen zwischen den Sitzungen werden dazu genutzt, den Körper zu regenerieren – so wird der Muskelaufbau optimiert. Schon nach 4 bis 8 Wochen können Sie die Ergebnisse im Spiegel bewundern.

Training ohne Muskelkater mit Emsculpt: Die wichtigsten Vorteile

Das HIFEM-Verfahren gilt als eine der wichtigsten medizinischen Entwicklungen der vergangenen Jahre. Die in den USA entwickelte Technologie ist deshalb revolutionär, weil sie mehrere Vorteile miteinander verbindet. Sie ist nicht-invasiv und ausgesprochen gut verträglich. Abgesehen von gelegentlichen leichten Schwellungen und Rötungen bleibt von der Behandlung nichts zurück.

Wenn Sie ein Training ohne Muskelkater mit Emsculpt absolvieren möchten, müssen Sie keinen stationären Aufenthalt einplanen. Sie kommen einfach ins Gesundheitszentrum Kapf in Luzern und können nach der Behandlung sofort in Ihren Alltag starten.

Zudem hat das Bodyforming mit Emsculpt den Vorteil, dass nicht nur Muskeln aufgebaut, sondern auch Fettzellen abgebaut werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass das Muskelvolumen nach vier Anwendungen um durchschnittlich 16 Prozent größer ist als vor der Behandlung. Gleichzeitig werden die Fettzellen um 19 Prozent reduziert. Damit ist das Training ohne Muskelkater mit Emsculpt eine Methode, bei der man nicht zweimal überlegen muss.

Training ohne Muskelkater mit Emsculpt: Diese Personengruppen können das Angebot nutzen

Das Training ohne Muskelkater mit Emsculpt richtet sich vor allem an Personen, die sich sportlich betätigen und dennoch Mühe haben, ihre Traumfigur zu erlangen. Eine Emsculpt-Behandlung kann Ihrer Figur den letzten Schliff geben und Ihnen zu einem deutlich sichtbaren Sixpack verhelfen. Auch nach einer Schönheitsoperation kommt ein Training ohne Muskelkater mit Emsculpt in Frage.

Nicht geeignet für das Training ohne Muskelkater mit Emsculpt sind Menschen, die Übergewicht haben. Die Fettverbrennung mit Emsculpt stösst hier an ihre Grenzen. Wir raten Ihnen, unter ärztlicher Aufsicht Ihr Gewicht zu reduzieren und erst dann ein Training mit Emsculpt zu beginnen.

Jetzt online einen Termin vereinbaren!

Nutzen auch Sie die Vorteile des Trainings ohne Muskelkater mit Emsculpt! Im Gesundheitszentrum Kapf in Emmenbrücke können Sie jederzeit einen Behandlungstermin buchen – per Onlineformular oder telefonisch unter 041 289 65 55.

Unser Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!