Ozontherapie in der Schweiz: Jetzt einen Termin im Gesundheitszentrum Kapf buchen!


Die Ozontherapie hat sich in der Schweiz zu einer beliebten Behandlungsmethode entwickelt. Immer mehr Patienten nehmen die Angebote von Arztpraxen in Anspruch, in denen man eine Ozon-Sauerstofftherapie vornehmen lassen kann. Wenn auch Sie von den Vorteilen dieser hochinteressanten Methode profitieren möchten, sind Sie im Gesundheitszentrum Kapf in Luzern gut aufgehoben: Bei uns finden Sie erfahrene Mediziner, die Sie umfassend beraten und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen behandeln. Buchen Sie noch heute einen Termin – per Kontaktformular, E-Mail oder Telefon!

Warum die Ozontherapie in der Schweiz so beliebt ist

Die Popularität der Ozontherapie hat in der Schweiz in den letzten Jahren stark zugenommen. Dies ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, dass immer mehr Arztpraxen und Gesundheitszentren diese Therapieform anbieten. Ein weiterer Grund dürfte sein, dass die Ozontherapie regenerierend und revitalisierend wirkt. Gerade Menschen, die beruflich oder familiär stark eingespannt sind, können durch eine Ozon-Sauerstofftherapie eine Besserung ihres Befindens erzielen.

Zu welchem Zweck wird die Ozontherapie in der Schweiz angewendet?

Es gibt eine Vielzahl von Szenarien, in denen eine Ozon-Sauerstofftherapie eine Besserung des Befindens bewirken kann. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Ozontherapie in der Schweiz zu drei Zwecken angewendet wird:

  • Aktivierung des Stoffwechsels der roten Blutkörperchen
  • Aktivierung der Immunzellen
  • Aktivierung der körpereigenen Antioxidanzien und Radikalfänger

Durch die Aktivierung des Stoffwechsels der roten Blutkörperchen lässt sich eine Steigerung der Sauerstoffabgabe erzielen. Die Aktivierung der Immunzellen ist eine Folge der Freisetzung von körpereigenen Zytokinen. Dazu gehören beispielsweise Interleukine und Interferone.

Anwendungsgebiete der Ozontherapie in der Schweiz

Zu den wichtigsten Anwendungsgebieten der Ozontherapie in der Schweiz gehört die Behandlung von Durchblutungsstörungen und von chronischen Entzündungen wie Hepatitis B und C. Unsere Allgemeinärzte und Spezialisten für Angiologie können Sie in dieser Frage kompetent beraten.

Weitere Einsatzgebiete der Ozontherapie in der Schweiz sind:

  • Allergien
  • Alterserkrankungen (Geriatrie)
  • Angina pectoris (Beschwerden durch Einengung der Herzkranzarterien)
  • Bluthochdruck
  • Chronische Verstopfung
  • Entzündliche Darmerkrankungen
  • Gelenkrheumatismus
  • Migräne
  • Raucherbein
  • Schwindel

Was kostet eine Ozontherapie in der Schweiz?

Für eine Ozontherapie werden in der Schweiz unterschiedliche Preise berechnet. In Zürich beispielsweise können für eine Therapiesitzung durchaus 150 oder gar 170 CHF fällig werden. Die meisten Ärzte raten zu einer Serie von zehn Therapiesitzungen innert 4 oder 5 Wochen. Unter dem Strich stehen damit Gesamtkosten 1‘500 bis 1‘700 CHF, wenn Sie diesem Schema folgen.

Eine Ozon-Sauerstofftherapie bei uns in Luzern kostet Sie deutlich weniger: Pro Sitzung berechnen wir Ihnen einen festen Betrag von 100 CHF. Wenn Sie zehn Ozontherapien bei uns in der Schweiz buchen, erlassen wir Ihnen 100 CHF. Somit zahlen Sie für eine Serie von zehn Behandlungen 900 CHF.

Jetzt eine Ozontherapie in der Schweiz buchen!

Sie möchten eine Ozontherapie bei uns in Luzern buchen? Dies können Sie auf vielfältige Art und Weise tun. Am einfachsten funktioniert die Terminbuchung über unser Online-Formular. Einfach einen Terminwunsch und Ihre persönlichen Daten eingeben – schon haben Sie einen Behandlungstermin reserviert. Alternativ können Sie unser Empfangsteam via Telefon (041 289 6555) erreichen. Wir würden uns freuen, Sie bald im Gesundheitszentrum Kapf in Emmenbrücke begrüssen zu dürfen!