Ihre Gefässpraxis in Luzern – im Gesundheitszentrum Kapf in Emmenbrücke


gefaessmedizin-luzern Ihre Gefässpraxis in Luzern: Im Gesundheitszentrum Kapf in Emmenbrücke erhalten Sie jederzeit kompetenten medizinischen Rat. Unsere Spezialisten für Gefässmedizin behandeln Sie nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Lassen Sie sich jetzt einen Termin geben! Sie können sich wahlweise online oder telefonisch mit unserem Empfangsteam in Verbindung setzen.

Ihr Ansprechpartner für die Behandlung von Gefässkrankheiten in Luzern

Gefässkrankheiten sind in Luzern, aber auch im Rest des Landes weit verbreitet. Zu den häufigsten Erkrankungen zählen Gefässerweiterungen (Aneurysmen), Gefässverschlüsse, Aussackungen in einer oder mehreren Arterien sowie entzündliche Erscheinungen der Arterien.

Auch die periphere arterielle Verschlusskrankheit(PAVK) ist eine Erkrankung, die wir in unserer Gefässpraxis in Luzern häufig behandeln. Hierbei handelt es sich um eine Durchblutungsstörung der Beine oder Arme. Typisch für diese Krankheit, die im Volksmund auch als „Schaufensterkrankheit“ bezeichnet wird, sind Schmerzen beim Gehen. In den meisten Fällen ist eine Arteriosklerose (Gefässverkalkung) die Ursache.

Ebenso häufig sind Krampfadern (Varizen) und Venenthrombosen (Blutgerinnsel). Diese können zu venösen Abflussbehinderungen in den Beinen führen. Im schlimmsten Fall kann durch die Ablösung eines Blutgerinnsels ein Herzinfarkt, ein Schlaganfall oder eine Lungenembolie ausgelöst werden.

Seltener sind Erkrankungen der Lymphgefässe. Bei solchen Krankheitsbildern zeigt sich zum Beispiel das Lymphödem, das in der Primärform vor allem durch die Schwäche oder das gänzliche Fehlen bestimmter Lymphbahnen entsteht. Hier bildet sich unter der Haut eine Schwellung, die durch einen gestörten Lymphabfluss bedingt ist.

Welches Krankheitsbild bei Ihnen auch vorliegt – unsere Spezialisten für Angiologie in Luzern finden eine Lösung für Ihr Problem. Wir verfügen über eine langjährige Expertise in der Therapie von Gefässerkrankungen aller Art. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um eine Funktionsstörung von Arterien oder um Varizen geht. Je früher Sie uns aufsuchen, desto besser sind die Behandlungs-möglichkeiten.

Kompetenter Rat rund um die Prävention von Gefässerkrankungen

Vorsicht ist besser als Nachsicht. Dies ist ein Satz, den sicherlich jeder Gefässpatient schon einmal gehört hat. Leider stellen wir immer wieder fest, dass die Patienten erst dann in unsere Gefässpraxis kommen, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist.

Die wichtigste Prävention von Gefässerkrankungen ist die Vermeidung von Risikofaktoren. Zu den wichtigsten Hauptauslösern von Gefässkrankheiten gehören:

  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Rauchen
  • Alkoholkonsum
  • Übergewicht
  • Bewegungsmangel
  • Stress
  • Diabetes
  • Feststoffwechselstörungen

In unserer Gefässpraxis in Luzern beraten wir Sie gerne ausführlich zur Vermeidung von Gefässkrankheiten aller Art. Sie können selbst einen Beitrag leisen, indem Sie die folgenden Tipps beherzigen:

  • Einstellung des Rauchens
  • Ggf. blutdrucksenkende Behandlung
  • Normalisierung eventueller Stoffwechselstörungen
  • Reduzierung des Körpergewichts
  • Regelmässige Bewegung
  • Verbesserung der Stressbewältigung

Bei Durchblutungsstörungen, die das Gehirn betreffen, kann regelmässiges Gedächtnistraining („Hirn-Jogging“) die Prävention von Gefässerkrankungen fördern.

Moderne Behandlungsmethoden

In unserer Gefässpraxis wenden wir modernste Behandlungsmethoden an. Dazu gehört nicht zuletzt die arterielle Funktionsdiagnostik. Mit hochsensiblen Geräten führen wir eine exakte Funktionsüberprüfung Ihrer Venen und Arterien durch. Diese für den Gefässpatienten nicht belastende Untersuchung eignet sich vorzüglich für die Früherkennung von Erkrankungen der Venen oder Arterien. Im Falle eines auffälligen Befundes haben wir die Möglichkeit, weitere Untersuchungen durchzuführen (z.B. eine Duplexsonographie der Gefässe).

Mit Gefässkrankheiten ist nicht zu spassen. Buchen Sie deshalb jetzt einen Termin! In unserer Gefässpraxis im Gesundheitszentrum Kapf untersuchen wir Sie gründlich und leiten sofort die notwendige Behandlung ein. Sie erreichen uns innerhalb der Öffnungszeiten per Telefon (041 289 65 55). Am einfachsten funktioniert die Terminbuchung über unser Kontaktformular. Den entsprechenden Button finden Sie im oberen Teil der Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!