Entzündungen der oberen Atemwege behandeln lassen - im Gesundheitszentrum Kapf


Das Gesundheitszentrum Kapf in Luzern ist der Anlaufpunkt Ihrer Wahl, wenn es um die Behandlung von Entzündungen der oberen Atemwege geht. Unsere HNO-Ärzte verfügen über eine weitreichende Erfahrung bei der Diagnose und Therapie von Rachenentzündungen, geschwollenen Schleimhäuten und anderen Beschwerden. Lassen Sie sich jetzt einen Termin geben - per Online-Formular, telefonisch oder per E-Mail!

Entzündungen der oberen Atemwege: Unangenehm, aber meist unkompliziert

Wir alle wissen, wie unangenehm Entzündungen der oberen Atemwege sein können. Ein kratziger Hals, eine laufende Nase und ein störender Husten sind bekannte Symptome, die mit einer akuten Erkältung einhergehen können. Glücklicherweise verlaufen die meisten Entzündungen der oberen Atemwege unkompliziert. In der Regel genügen Massnahmen zur Symptomlinderung - die Gesundheit stellt sich meist von alleine wieder her.

Lediglich Menschen mit geschwächtem Immunsystem können Entzündungen der oberen Atemwege gefährlich werden - beispielsweise, wenn sich daraus eine Lungenentzündung entwickelt. Bei einer länger anhaltenden Erkältung können sich die Erreger den Weg durch den Körper bahnen und im schlimmsten Fall sogar das Herz angreifen.

Wenn Sie zu der oben genannten Gruppe gehören oder bereits seit Längerem an einer Entzündung der oberen Atemwege leiden, ist es jetzt an der Zeit, einen Termin in unserer HNO-Klinik in Luzern zu vereinbaren. Unsere Fachärzte untersuchen Sie gründlich und empfehlen Ihnen eine geeignete Therapie.

Geschwollene Schleimhäute: Lieber früher als später zum Arzt gehen

Geschwollene Schleimhäute können die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Insbesondere in der Erkältungssaison leiden viele Menschen unter geschwollenen Schleimhäuten der Nase. Das Luftholen wird so zu einer wahren Tortur. Auch die Rachenschleimhäute können bei einem Infekt betroffen sein. Eine Rachenentzündung macht sich meist durch Brennen, Schluckbeschwerden und Heiserkeit bemerkbar. Hinzu kommen je nach Patient Abgeschlagenheit, Husten oder leichtes Fieber.

Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihre Schleimhäute geschwollen sind, ist es ratsam, zeitnah unsere HNO Praxis in Luzern aufzusuchen. Dies trifft vor allem dann zu, wenn sich der Luftweg verengt. Ist die Atmung so stark beeinträchtigt, dass Sie nachts Probleme haben, Luft zu bekommen, können wir Ihnen ein abschwellendes Medikament verschreiben.

Häufiges Erkältetsein: Bei uns erhalten Sie kompetente Hilfe

Häufiges Erkältetsein kann eine Folge der unterschiedlichsten Grunderkrankungen sein. Wichtige Faktoren sind auch der Zustand Ihres Immunsystems, das aktuelle Stressniveau und Ihre soziale bzw. familiäre Situation. Sogar Ihr Körpergewicht kann sich negativ auf Ihren Gesundheitszustand auswirken und die Entstehung von Erkältungen begünstigen. In jedem Fall sind häufige Erkältungen ein Zeichen dafür, dass bei Ihnen etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Dieses Gleichgewicht wiederherzustellen, ist die Aufgabe unserer Ärzte. Wir nehmen uns Zeit für eine ausführliche Anamnese und klopfen die entscheidenden Faktoren ab. Auf dieser Grundlage empfehlen wir Ihnen eine Therapie, die auf Ihre individuelle Situation und Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Sie können selbst einen Beitrag zur Gesunderhaltung leisten, indem Sie sich bewusst ernähren und sich viel an der frischen Luft bewegen. Sind diese Bedingungen erfüllt, ist häufiges Erkältetsein normalerweise kein Thema mehr.

Im Gesundheitszentrum Kapf in Luzern können Sie Entzündungen der oberen Atemwege (z.B. geschwollene Schleimhäute oder eine Rachenentzündung) fachkundig behandeln lassen. Wir verfügen über ausgewiesene Fachspezialisten mit einem breiten Erfahrungsspektrum. Termine können Sie bei uns ganz unkompliziert online vereinbaren - oder Sie rufen uns an: Unter der Nummer 041 289 65 55 sind wir für Sie erreichbar.

Wir freuen uns auf Sie!