Allergologie: Hier finden Sie erfahrene Spezialisten


Die Allergologie ist ein Fachgebiet der Medizin, das zunehmend wichtiger wird. Auch in der Region Luzern sind immer mehr Menschen von allergischen Reaktionen betroffen - sei es im Rahmen von Nahrungsmittelallergien, einer Latexallergie oder einer Nickelallergie. Im Gesundheitszentrum Kapf finden Sie erfahrene Spezialisten, die Sie umfassend beraten und nach neuesten Erkenntnissen behandeln. Buchen Sie noch heute einen Termin - online oder per Telefon!

Allergologie: Begriffsbestimmung und grundlegende Informationen

Die Allergologie befasst sich mit der Entstehung, dem Verlauf und der Behandlung von Allergien. In anderen Ländern stammen Fachärzte für Allergologie häufig aus anderen Fachgebieten (z.B. aus der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde) und verfügen über eine entsprechende Zusatzqualifikation. In der Schweiz müssen Ärzte, bevor sie eine Allergiebehandlung durchführen dürfen, nach dem Studium eine Ausbildung und Abschlussprüfung zum Facharzt Allergologie bestehen.

Fachärzte für Allergologie sind in der Lage, Hautausschläge und andere Formen allergischer Reaktionen (z.B. Fliessschnupfen oder gerötete Haut) zu behandeln. Vor der Allergiebehandlung erfolgen eine gründliche Anamnese und eine physische Untersuchung. Dazu gehören auch verschiedene Allergietests - beispielsweise der Blut-Allergie-Test und der sogenannte Pricktest.

Ein Experte für Allergologie ist dann der richtige Ansprechpartner, wenn Sie den Verdacht haben, dass bei Ihnen eine allergische Reaktion vorliegt. Diese kann sich beispielsweise in Form von tränenden Augen oder anhaltendem Niesen äussern. Auch Juckreiz, Schwindel und Kopfschmerzen können Anzeichen einer Allergie sein.

Der Gang zu einem Facharzt für Allergologie ist immer zu empfehlen, wenn die Beschwerden unklar sind. Eine unklare Allergie kann durch einen Spezialisten schnell zugeordnet und abgeklärt werden. Der Arzt prüft, ob bei Ihnen weitere Erkrankungen vorliegen, die die Symptome verursachen könnten. Er wird ausserdem verschiedene Allergietests durchführen, um die Diagnose zu sichern.

Sollten Sie akute Beschwerden haben, können Sie jederzeit ins Gesundheitszentrum Kapf in Emmenbrücke kommen. Wir sorgen dafür, dass Sie schnellstmöglich behandelt werden. In lebensbedrohlichen Fällen ist jedoch ein Notarzt der einzig richtige Ansprechpartner. Wenn Sie z.B. an sich oder einem anderen Menschen Anzeichen für Ersticken bemerken, sollten Sie keine Sekunde zögern und sofort einen Notarzt verständigen.

Ihr Ansprechpartner für Allergieprävention

Fachärzte für Allergologie widmen sich nicht nur der Diagnose von Allergien und der Allergiebehandlung. Sie können auch zum Zwecke von Allergieprävention konsultiert werden. Die Prävention hat in den vergangenen Jahren deutlich an Bedeutung gewonnen. Dies betrifft insbesondere das Stillen von Babys. In den ersten vier Lebensmonaten ist es nach Ansicht von Experten sinnvoll, das Kind zu stillen. Diese Massnahme zur Allergieprävention hat sich als sehr wirkungsvoll erwiesen.

Untersuchungen haben ausserdem gezeigt, dass Kinder, die per Kaiserschnitt auf die Welt kommen, ein höheres Allergierisiko haben. Die familiäre Vorbelastungspielt bei der Allergieprävention ebenfalls eine zentrale Rolle. Lassen Sie sich dazu gerne von Ihrem Facharzt für Allergologie in Luzern beraten.

Im Gesundheitszentrum Kapf in Emmenbrücke finden Sie erfahrene Spezialisten für Allergologie. Dank unseres interdisziplinären Ansatzes können wir jederzeit Fachärzte aus anderen Gebieten hinzuziehen. Die meisten Untersuchungen können wir vor Ort durchführen. Vereinbaren Sie möglichst noch heute Ihren ersten Termin! Am einfachsten erreichen Sie uns per Kontaktformular. Alternativ können Sie unser Empfangsteam telefonisch (041 289 65 55) erreichen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!